zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Hauptbereich der Websiteinhalte

Call for Papers

Mit diesem Call for Papers laden wir alle Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ein, die im Bereich der Familienwissenschaften (z. B. Soziologie, Politikwissenschaft, Psychologie, Ökonomie, Pädagogik) forschen, sich aktiv durch die Präsentation eines Papers im Rahmen einer Session am 5. Europäischen Fachkongress für Familienforschung zu beteiligen.

Wir bitten um Abstracts für die Vorträge auf Deutsch oder Englisch (maximal 4.500 Zeichen ohne Leerzeichen). Die Vorträge dürfen eine Dauer von 20 Minuten nicht überschreiten, um eine 10-minütige Anschlussdiskussion zu ermöglichen. Sie können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden, da es während des gesamten Kongresses Simultanübersetzung gibt. Nach Abschluss des Kongresses besteht die Möglichkeit, eine schriftliche Version des Vortrags für eine geplante Buchpublikation zur Verfügung zu stellen; dies ist ebenfalls auf Deutsch oder Englisch möglich.

Der Call for Papers erfolgt im Rahmen von acht Sessions:


Alle acht Sessions in einem Dokument (pdf)

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte Olaf Kapella.

Paper eintragen

Die Einreichung der Papers kann bis zum 30. April 2017 erfolgen.